Heimat und Zuhause

Die Eisenbahn fährt durch unbekanntes Land,
vorbei an gold’nen Feldern, tiefen Flüssen und zum Strand.
Der Vorhang vor dem Fenster flattert durchs Abteil.
Und ich vermiss dich, weil…
…du Heimat und Zuhause bist,
weil bei dir mein Bauchweh aufhört.

Ich wünschte, ihr Freunde wärt bei mir. Ihr fehlt mir und eure Umarmungen fehlen mir auch. Und das unbeschwerte Reden ohne nachdenken zu müssen, wie man seine Gedanken am besten ausdrückt. Zuspruch, Trost, Aufmunterung, gemeinsames Lachen; Telefonate, sms und Aufmerksamkeit. Und sich einfach mal so zu treffen fehlt mir auch. Ich vermisse euch und denke oft an euch.

2 thoughts on “Heimat und Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s