Farm Charm – Bergauf

„Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich zu ändern vermag, und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.“
Friedrich Oetinger

Und Veränderungen sind vonstatten gegangen. Kate und ich sind die beiden, die am meisten unter dem Emotionschaos leiden, da wir uns immer viel zu viele Gedanken machen, und wir haben es echt satt. Wajihah kommt gut mit Fraser aus und hat mal mit ihm geredet über die Wohnsituation und er scheint uns die Schuld zu geben und wir haben es satt!
Statt auf unseren allabendlichen Spaziergängen weiterhin alles 500x durchzukauen, aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und immer wieder neu in die Waagschale zu werfen, reden wir über alles Mögliche, unsere Großeltern, unsere Reisen, Pläne für die Zukunft, Freunde, Beziehungen, Nagellack, Training, Kochen und Backen, die Schule … aber keins von den Problemen, die uns daheim das Leben schon schwer genug machen, kommt mit auf unsere Spaziergänge und das ist so unglaublich erleichternd.

Fazit: Bewusst eine Auszeit nehmen, die Sorgen daheim lassen und über schöne Dinge reden und nachdenken. Oder einfach mal nicht denken oder reden. Musik hilft!

Am Donnerstag konnte ich das alles nicht mehr aushalten und bin im Regen spazieren gegangen, 2 Stunden lang, alleine. Ich habe zu meiner Musik gesungen, lauthals, schief und auf allerfälschlichste Weise, ich habe geflucht, mit den Tränen gekämpft, habe mit Charlie gespielt (der mir dann auf halbem Wege abhandengekommen ist) und saß lange Zeit einfach nur da, schaute auf unbestimmte Punkte in der Ferne, hatte meine Augen geschlossen.  Später hab ich meine Musik ausgemacht und einfach nur geatmet. Und dann bin ich eingeschlafen. Das war so unglaublich gut, und ich habe mich ein bißchen besser gefühlt.

Fazit: Ich werde Fraser jetzt, so gut es geht, vermeiden und den Kontakt auf ein Minimum beschränken, dann gibt’s keine Enttäuschungen, wenn er wieder mit einem 2-Wort-Satz kommt. Ich brauche das nicht, ich brauche es einfach nicht. Negative Schübe blockieren!

Außerdem hab ich mit Lynda und Darcy geredet, mal von mir aus, mal habe ich auf ihre Fragen geantwortet. Lynda meinte, es sei einfach nur ein extrem geschäftiger Monat, es habe nichts mit uns zu tun und es täte ihr sehr Leid, dass wir den falschen Eindruck bekommen hätten. Später kam sie sogar zu uns rüber und brachte eine Flasche Rotwein als Entschuldigung, dass sie „such a cranky boss“ gewesen sei. Wie süß ist denn das bitte? Und obwohl Darcy manchmal ziemlich rau sein kann, meinte auch er, dass wir gute Arbeit leisten und beim der Arbeit mit dem Vieh hat er mich echt wie ein extrem wichtiges Teammitglied behandelt. Wir haben auch ernsthaft miteinander gesprochen und es tat gut, zu hören, dass er nicht ganz blind ist gegenüber den Veränderungen, die die Ankunft eines gewissen Menschen mit sich gebracht hat.

Fazit: Ich werde mich jetzt einfach daran erinnern, dass ich ein wichtiger Teil des Teams und schon fast 3 Monate hier bin und dass sie, wenn sie mich nicht wollten, fortgeschickt hätten. Sie sind im Stress, der nichts mit uns zu tun hat. Auf die guten Dinge konzentrieren!

Es tut so gut, dass die gute Laune wiedergekehrt ist – es war echt keine schöne Zeit hier. Hattet ihr auch ein bißchen Probleme in letzter Zeit? Ich hoffe nicht, aber wenn doch, dann hoffe ich, dass ihr jetzt darüber hinweg seid oder schnellstens darüber hinweg kommt! Gibt es da ein gutes Rezept?🙂

4 thoughts on “Farm Charm – Bergauf

  1. Drueck‘ Dich , Suesse! Wenn DIch die Vibs so mitnehmen, zeigt das das Du ein sehr sensibler Mensch bist, was ja eigentlich was sehr Schoenes ist! Nur nicht immer einfach…I know!.
    Was mir oft hilft, wenn ich die vibs anderer nicht an mich heranlassen will, ist, mir vorzustellen, das sich um mich herum eine schuetzende Mauer aus (Back- oder was immer, is‘ ja Deine Mauer) steinen errichtet. Die Steine wachsen Schicht um Schicht, bis ich denjengien ueberhaupt nicht mehr sehen kann. Alle „bad vibs“ prallen an dieser Mauer ab, da komt nix durch. Hilft mir gut!

    • Ja, ich beschränke den Kontakt auf das Nötigste, und versuche, seine Stimmung nicht an mich heranzulassen. Das mit der Mauer richtig zu visualisieren ist eine klasse Idee! Mein brasilianischer Freund, von dem ich dir schon mal erzählt habe, hat mich auch gerade emotioanl aufgebaut und ich denke, es geht bergauf. Gerade ist Monsieur verreist für 2-3 Tage und danach starten wir neu, haben Kate und ich beschlossen – neue Chance. Wenn er die vertut, hat er Pech gehabt.

  2. Bei mr lief es in den letzten Wochen auch ziemlich mies…aber mir haben Dein erstes und dein letztes Fazit sehr weitergeholfen.

    Das Wichtigste für mich ist jetzt, das Leben zu genießen und mir nicht mehr so viele Gedanken um Probleme und so zu machen. Sonst drehst Du Dich immer im Kreis und kommst gar nicht auf andere Gedanken.😉
    Und wenn Du nur über das Schlechte nachdenkst, kannst Du auch nichts verändern.

    „Lebe Dein Leben und sei glücklich!“
    Das habe ich mir jetzt zum Vorsatz gemacht und das hilft mir sehr weiter!🙂

    Wenn Du für Dich eine Lösung gefunden hast, würde mich diese sehr interessieren.😉

    Liebe Grüße,
    Sechs Semester

    • Hey🙂
      Wow, ich freue mich, dir Denkanstöße zu geben; ist es nicht unglaublich zu sehen, wie sehr einen ein Entschluss motivieren kann?! Es ist ein simpler Gedanke wie „Ich werde mein Leben genießen“, der uns führen und leiten kann, und das finde ich so beeindruckend! Man beschließt es und wenn amn es wirklich will, dann schafft man das auch.
      Ich lasse dich wissen, wie es bei mir weitergeht und wenn ich Lösungen finde! Vielen Dank für deine Unterstützung und dein Interesse!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s