Back on the Road – Cairns Botanical Gardens

Auf meiner Liste für Cairns standen unter anderem die „Flecker Botanical Gardens“ – und wieso weiß ich echt nicht. Jeder, und ich wiederhole: jeder botanische Garten in Australien sieht gleich unspektakulär aus. Die sehen nicht anders aus als ein ganz normaler Wald / Park, aber ich lasse mich immer wieder über’s Ohr hauen von meinem Reiseführer, wenn er mir erzählt, wie „wonderful“ oder „spectacular“ besagter Garten doch sei. Diesmal haben Claudia und ich Bustickets erworben und sind 15 Minuten aus der Stadtmitte gefahren, um uns das Grünzeug anzugucken. Groß waren die Botanical Gardens auf jeden Fall und es war auch ganz nett, darin herumzulaufen, aber wirklich überwältigt war ich nicht, obwohl schöne Fotos dabei herumgekommen sind:

JD806825

Willkommen! (Das graue Zeugs im Hintergrund … ja, es ist ein Spinnennetz)

JD806824

Dieser Weg … *summ*

P1030612

Blick in den Himmel

P1030623

Große Spinne, in die ich fast reingelaufen wäre … urgh.

P1030628

Hier ranken sich ganz oft die Wurzeln kleinerer Bäume um die Stämme älterer Bäume. Verwunschen!

P1030632

Ich trage im Winter ein Kleid – unglaublich, aber wahr.

P1030637

Farbtupfer!

P1030641

Kleine Pause gefällig?

P1030644

Der Besuch der Botanischen Gärten wurde von einem entspannten Nachmittag an der Lagoon, einem eintrittsfreien Pool direkt am Meer, gefolgt. Sonne tanken und kaum noch vorhandene Bräune auffrischen – das Leben ist schön!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s