Herz zu verschenken

Ich bin so stolz auf mein kleines Geschenk, das ich heute hergestellt habe🙂 Es sieht richtig gut aus und ist SO einfach. Ich muss es einfach gleich mit euch teilen.

Eine meiner Freundinnen feiert heute ihren Geburtstag und hat sich Futter für ihr Sparschwein gewünscht, eine Bitte, der ich gerne nachkomme, denn wem magert das Sparschwein nicht ab? Da ich aber kein Freund von „Umschlag auf, Geld + Karte rein, Umschlag zu“ bin, aber auch nicht jedes Mal Lust und Zeit habe, Geldstücke als „Bonbons“ einzupacken oder sonst ein aufwendiges Geldgeschenk herzustellen, musste dieses Mal eine neue Idee her. Geldscheinfächer sind zwar einfach, aber irgendwie auch nicht mehr so das Wahre. Und da ich besagte Freundin lieb habe, kam mir die Idee: warum verschenke ich nicht einfach mal ein, zwei Herzen?

JD800248

Diese Herzen könnt ihr mit jedem beliebigen Geldschein und minimalem Aufwand selbst herstellen. Und so geht der Zauber:

JD800239

Geldschein eurer Wahl so glatt wie möglich streichen.

JD800240

Geldschein in der Mitte knicken, sodass ihr ein Quadrat produziert. Geschlossen lassen.

JD800241

Produziertes Quadrat noch einmal in der Mitte knicken und wieder auffalten.

JD800242 - Kopie

Linke untere Ecke in die rechte obere Ecke falten (diagonal) und wieder auffalten.

JD800240 (2)

Die untere Hälfte des senkrechten Knickes (schwarz markiert) auf die linke, obere Hälfte des diagonalen Knickes (rot markiert) falten. Wie das aussehen soll, seht ihr auf dem nächsten Bild.

JD800244

Nach dem obigen Schritt sollte euer gefalteter Schein so aussehen.

JD800244 - Kopie

Jetzt die rechte, überstehende Ecke (schwarzer Kreis) auf die linke, überstehende Ecke (roter Pfeil) knicken.

JD800245

Jetzt müsst ihr nur noch die beiden Spitzen oben etwas abknicken, um das Herz runder zu machen und ihr habt euer Geldscheinherz zum Verschenken!

JD800246 - Kopie

Am besten fixiert ihr das Herz noch mit etwas Tesafilm, sonst entfaltet es sich selbst😉

Das war doch ganz einfach, oder? Ich war überrascht, wie gut es sich falten ließ und wie hübsch es am Ende doch aussah. So verschenke ich Geld gerne, und der/die Beschenkte weiß, dass es sozusagen von Herzen kommt. Wie findet ihr die Idee?

2 thoughts on “Herz zu verschenken

    • Ich hab noch nicht wieder mit beschenkter Freundin gesprochen, aber ein gemeinsamer Freund und Gast auf der Feier hat die Anleitung gleich selbst benutzt, sodass ich mit meiner eigenen Idee auf dem Geschenketisch der Freundin überrascht wurde!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s