Aus dem Mund von … Snow Patrol

snowpatrol

Manchmal möchte ich die Welt einfach Welt sein lassen mit ihren lauten Geräuschen, ihren fiesen Tricks und den unlösbar scheinenden Problemen. Manchmal möchte ich mich einfach auf den Rasen, auf den Asphalt oder eine Bank legen und in den Himmel schauen. Minuten, Stunden sollen vergehen, ohne dass mich jemand braucht oder ich etwas brauche. In meiner kleinen Kugel möchte ich sein und bleiben und sein dürfen.

2 thoughts on “Aus dem Mund von … Snow Patrol

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s