Aus dem Mund von … Jason Mraz

jason marz

Dieses schöne, beruhigende Lied von Jason Mraz berührt etwas in mir. Zu wissen, dass ich immer ein „zu Hause“ habe, ist ein schönes Gefühl. Bei mir ist das nicht an ein Haus gebunden, sondern an die Menschen, die ich liebe. Die fehlen mir nämlich, wenn ich sie nicht sehe und zu wissen, dass sie sich dafür interessieren, was ich tue und einfach da sind, egal wo ich bin, ist ein erfüllendes Gefühl von „zu Hause“.

5 thoughts on “Aus dem Mund von … Jason Mraz

  1. 🙂 Ein sehr schöner Liedtext. Ich höre gleich mal das Lied bei Youtube! Ich verstehe zu Hause auch so wie du. Was bringt mir ein Haus wenn ich drin und drum rum alleine da sitze? Deswegen habe ich auch Heimweh immer geschätzt. Wenn du etwas hast, dass du vermisst, dann heißt das, du hast Dinge, die dir wichtig sind und die dir viel Freude bringen.

    • Das finde ich auch! Es gibt einen wundervolle Spruch von Winnie Puh : „Wie glücklich ich mich schätzen kann, etwas zu haben, das ein ‚Auf Wiedersehen‘ so schwer macht.“ Und das passt ziemlich genau zu dem, was du beschreibst!

  2. Pingback: Jason Mraz – 93 million miles | recolourlife

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s