Aus dem Mund von … Liz Gilbert

eatpraylove

Eat Pray Love, ein Buch, das ich wirklich vorsichtig gelesen habe. Im ersten Teil habe ich mich so sehr wiedergefunden, dass ich Angst hatte, den zweiten Teil anzufangen und ihn nicht zu mögen. Doch auch der zweite Teil hat mich verzaubert und der dritte hat mich viel gelehrt, auch wenn es der Teil ist, mit dem ich mich am wenigsten identifizieren kann. Dieses Buch ist einfach wundervoll und ich kann es nur jedem empfehlen, der noch auf der Suche ist nach sich selbst und dem, was ihn glücklich machen könnte.

Was diesen Spruch betrifft … über Liebe zu sprechen ist ganz schön schwer, denn Liebe spricht man nicht, man fühlt sie. Oder man fühlt sie nicht. Jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht und handelt so, wie er sich am geschützten fühlt.
Ich habe auch schon die ein oder andere Schramme davongetragen und etliche linke Haken und fiese Tritte einstecken müssen. Ich denke, ich kann guten Gewissens sagen, dass ich etwas versucht habe. Nicht nur für die romantische Liebe, auch für meine anderen Lieben. Und natürlich jammert mein Herz, wenn es merkt, dass ich mal wieder trotz unverfärbter Brille in ein Herzchaos laufe. Aber ich habe auch viel gelernt im Laufe der Jahre und Liebeleien und bin stolz darauf. Ich kann immer noch lieben und habe keine Angst mehr davor. Ich kann offen sein und verschenke Teile von mir, auch wenn die Möglichkeit besteht, dass ich sie später eingestaubt oder zerdrückt wieder entgegengepfeffert bekomme. Und für diesen Mut, den ich erworben habe, bin ich dankbar und würde immer wieder etwas versuchen und riskieren.

Wie sieht es bei euch aus? Was habt ihr riskiert? Hat es sich gelohnt? Was habt ihr gelernt und was habt ihr geschenkt bekommen für euren Mut?
Habt ihr das Buch gelesen? Was meint ihr?

4 thoughts on “Aus dem Mund von … Liz Gilbert

  1. Das Buch liegt bei mir im Schrank, ich habe es mir vor über einem halben Jahr auf Englisch bestellt und leider noch nicht zum Lesen gekommen.
    Vielleicht schaffe ich es in diesen Semesterferien, Du hast mich neugierig gemacht!😉
    Danach berichte ich Dir, wie es mir damit ging und ob es mir gefiel.🙂

    • Ich kann dir wirklich nur empfehlen, es zu lesen. Es ist manchmal recht gewöhnugsbedürftig, aber einfach wundervoll. Es hat mich auf so viele Ideen gebracht und mich zum Nachdenken angeregt. Viel Spaß beim Lesen!

  2. …Ich habe dein Buch noch, Katha >.< Und ich hab's irgendwie nie geschafft, es zu Ende zu lesen. Vielleicht ist jetzt genau der richitge Zeitpunkt dafür… Aber der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Beim nächsten Treffen bringe ich es dir dann hoffentlich mit!

    • Du hast es? Aber ich hab’s auch … hab ich es doppelt? Hm, mysteriös🙂 Aber ich freu mich, dass ich dich so daran erinnert habe. Es ist wirklich ein schönes Buch zum Suchen und Finden. Viel Glück beim Lesen und Finden des Selbst!😉❤

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s