Gegen Blutkrebs – das Registrieren

Hallo ihr Lieben,

in diesem Post habe ich euch darüber berichtet, dass ich mich in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eintragen lassen möchte. Ich habe auch wirklich schnell nach meinem Anruf dort das Selbstregistriererset zugeschickt bekommen (kein silberner Koffer … ), konnte mich aber wegen Krankheit(en) erstmal nicht selbst testen. Jetzt habe ich es aber endlich geschafft! Und es ist wirklich total leicht🙂

Schritt 1: Briefumschlag aus dem Kasten nehmen und öffnen.

Schritt 1: Briefumschlag aus dem Kasten nehmen und öffnen.

Schritt 2: Papiere ordnen. Nach einem Anschreiben gibt es auch noch einen Spendenaufruf (rechts), ein Infoblättlein, in dem sich das Registrierungsformular befindet (links oben) und dann das Selbsttest-Sets (links unten).

Schritt 2: Papiere ordnen. Nach einem Anschreiben gibt es auch noch einen Spendenaufruf (rechts), ein Infoblättlein, in dem sich das Registrierungsformular befindet (links oben) und dann das Selbsttest-Sets (links unten).

Schritt 3: Infoblatt öffnen. Hier findet ihr sowohl das Registrerungsformular als auch erneut nähere Infos über die Knochenmarkspende.

Schritt 3: Infoblatt öffnen. Hier findet ihr sowohl das Registrierungsformular als auch erneut nähere Infos über die Knochenmarkspende.

Schritt 4: Formular ausfüllen und 2x (!) unterschreiben.

Schritt 4: Formular ausfüllen und 2x (!) unterschreiben.

Schritt 5: Der Selbsttest. Auf dem Registrierungsformular sind 2 Etiketten mit eurer Spendernummer und eins davon klebt ihr unten rechts in die Ecke auf dem bunt bedruckten Umschlag.

Schritt 6: Selbsttest öffnen und Infos lesen. Sind wirklich eindeutig und nicht schwer zu verstehen. Ihr müsst euch den Mund ausspülen und ich hab mir für die beiden Stäbchen noch meinen Zahputzbecher geholt, denn nach dem Wangenabstrich müssen die Stäbchen 5 Minuten trocknen, wobei es wichtig ist, dass sie nichts anderes berühren!

Schritt 6: Selbsttest öffnen und Infos lesen. Sind wirklich eindeutig und nicht schwer zu verstehen. Ihr müsst euch den Mund ausspülen und ich hab mir für die beiden Stäbchen noch meinen Zahputzbecher geholt, denn nach dem Wangenabstrich müssen die Stäbchen 5 Minuten trocknen, wobei es wichtig ist, dass sie nichts anderes berühren!

Schritt 7: Stäbchen trocknen lassen, in den bunt bedruckten Umschlag stecken, diesen zukleben und mit dem Formular in den weißen Umschöag schieben. Diesen frankieren, ab in den Briefkasten damit – fertig.

Easy oder was? Jetzt bin ich mal gespannt, wie es weitergeht. Ich werde euch auf dem Laufenden halten. Derweil … was ist mit euch? Habt ihr Zeit und „Lust“, euch zu registrieren? Was haltet ihr davon?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s