Back on the Road – Hosier Lane Melbourne in Worten

Tja, ein herzliches Willkommen zurück! Weiter geht es mit der Erkundung der Hosier Lane in Melbourne. Neuer Artikel, neue Fotos! Hier sind die meisten meiner Lieblingsbilder enthalten, die ich mit einem markiert habe.

DSC_0224

DSC_0226

DSC_0245

Once Bitten, Twice Shy

DSC_0409

Nahaufnahme der Augen

DSC_0276

Be Bold, Be Italic, But Never Regular. Dies bezieht sich auf die Bezeichnung „fett“ und „kursiv“ in Word, aber kann eben auch andersdeutig auf’s Leben übertragen werden! Definitiv ein Favourite! ♥

DSC_0284

An eye for an eye makes the whole world blind. – Auge um Auge macht die ganze Welt blind. Definitiv ebenfalls: ♥

DSC_0286

We beg for the chance to fix our scars. But we’re no more alove than the stars. Songtext der Melbourner Post Hardcore-Band Storm The Sky

DSC_0290

Life is dust, a war, says the kid who cannot take anymore. Songtext der Band Farewell My Love aus Arizona.

DSC_0312

Absolut ♥ !! You only YOLO once.

DSC_0316

I need you boo … I gota see you.

 

DSC_0396

Time isn’t wasted when you’re wasted all the time. (Das lässt sich äußerst schlecht übersetzen …)

DSC_0361

Underneath this skin we’re all the same. From this dust we came, in this dust we will remain. – Unter dieser Haut sind wir alle gleich. Aus diesem Staub kamen wir, in diesem Staub werden wir bleiben.

 

Außerdem habe ich eine Wunschwand gefunden. Ich liebe das Konzept. Ganz viele Menschen haben auf einem post-it-großen Zettel einen Wunsch verfasst und damit wurde eine Wand vollgeklebt. Leider lassen sich nur noch einige wenige Wünsche lesen, aber ich finde die Idee einfach wundervoll und spiele mit dem Gedanken, so etwas ähnliches in meinem Zimmer auszuprobieren.

DSC_0393

Von links nach rechts. Orange: „Ich wünschte, ich wäre die Art von Junge, die bei tumblre ist“. Weiß: „Ich möchte all mein Gemüse selbst anbauen.“ Gelb: „Ich würde verändern, am ersten Tag mit Zahan zu reden.“ Orange: „Ich wünsche mir, Millionen zu inspirieren.“ Lila: „Ich möchte, dass meine Freunde so schnell wie möglich nach Melbourne ziehen.“

DSC_0394

I want to grow all my own vegis. I would change talking to Zahan on day 1. I wish to inspire millions. Want my friends to move to Melbourne ASAP.

DSC_0398

I wish long distance wasn’t long distance.

Dieser letzte Wunsch erfüllt mich mit Verständnis und Sehnsucht. Der oder die Wünschende spricht mir so dermaßen aus dem Herzen. Long distance, also sprichwörtlich „weite Entfernung“, hat auch mir schon des Öfteren das Leben und das Herz schwer gemacht. Natürlich ist das letzte Bild der Favorit unter den Favoriten!

Welches Bild mögt ihr am liebsten und warum? Ich freue mich auf eure Kommentare! ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s