To Do – Konzert Jennifer Rostock

Wer meine to do-Liste schon gelesen hat, wird gleich zu Beginn über die Liste mit zu besuchenden Konzerten gestolpert sein, die unter anderem den Namen Jennifer Rostock führt. Momentan könnte ich meinen Geldbeutel allerdings wie wild schütteln – offen, kopfüber – und es würde eher Geld hinein- als hinausfallen, sodass ich den Besuch von Konzerten für dieses Jahr einfach gleich unter „Schlag es dir aus dem Kopf“ verbucht habe.

Meine werte Klassenkameradin Anni schrieb mir dann aber neulich, ob ich nicht mit ihr zum Campusfestival gehen wollen würde – zwischen den insgesamt 7 Bands, die auftreten würden, stünde eben auch Jennifer Rostock auf der Bühne. Nach gründlichen Überlegungen meinerseits („Ich habe bald Geburtstag … es sind quasi 3€ pro Band … ach scheiß drauf, man lebt nur ein Mal“) kaufte Anni zwei Karten.

20140717_164249Da wir viele der Bands nicht kannten und es außerdem einfach gefühlt 80°C waren (Sauna also auch im Preis inbegriffen – top!), haben wir uns unser Festivalbändchen abgeholt und uns dann mit günstigem Wasser und Eis in den Schatten vor dem Gelände der Gildepark Bühne gechillt. Dort hat man die Musik auch gehört und es war einfach entspannter. Nach einem frühen Abendessen im angrenzenden Biergarten haben wir uns dann letzendlich aufs Festivalgelände begeben.

20140717_192407Wir waren überrascht, wie gelassen die Atmosphäre war: quasi ein groooßes Picknick mit Musik, Glitter und „Hände in die Luft!!“ Die Band Tonbandgerät aus Hamburg ist zu empfehlen, Bakkushan aus Mannheim waren für unseren Geschmack live etwas zu laut und knallig, aber trotzdem nicht schlecht.

20140717_195731

Selfie time again …

 

20140717_200520

 

20140717_195554

 

20140717_204150

 

Und dann kam endlich Jennifer Rostock🙂 Natürlich war die Eröffnung ihrer Show sehr cool, das Mädel wie immer heiß und um keine schnoddrigen Sprüche verlegen, die Setlist ein sehr gutes Gemisch aus alten und neuen Songs und die Unterhaltung, wenn gerade nicht musiziert wurde, auch genial. Neben den obligatorischen Kurzen zwischendurch, begleitet von „Zicke zacke zicke zacke hoi hoi hoi!“, ein bißchen Geknutsche und generellem Erzählen wurden die Regenbogenfahne geschwenkt und dann zwei Fans auf die Bühne geholt, um „Feuer“ zu performen. Als Belohnung für den Mut gab es Busengegrabsche, engen Körperkontakt mit Jenny und schließlich benutzte Drumsticks to go und einen Merch-Gutschein (Tip von Jenny: „Nimm das Teuerste!“). Nach der Fan-Performance und beim Anbieten des „Kurzen danach“ musste Jenny aber feststellen, dass der männliche Fan erst 17 war – daraufhin bekam er eine Wasserflasche in die Hand gedrückt, O-Ton Jenny: „… ne, ’nen Kurzen darfste dann nicht, dann kommt wieder das Jugendamt, da kriegen wir Stress …“😀 Na, wenn’s sonst wegen nix Stress gibt, isses ja gut.

20140717_214646

Der Vorhang fällt … und es geht direkt richtig knallig los!

20140717_214653

Zweideutige Texte, kluge Wortspiele und eine sexy Performance!

20140717_215014

… mit Glitzer natürlich. ****

20140717_215040

„Ihr da oben auf den Bänken … kommt mal ran hier … na los! Hier wird gerockt … (zum Publikum vor der Bühne)   oder habt ihr da oben eure Eltern geparkt? Die dürfen da natürlich sitzen bleiben!“ – Man muss dieses Mädel einfach cool finden.

20140717_221106

Regenbogenfahne für Toleranz.

20140717_221111

20140717_225640

Und dann zieht sie sich aus. Was will man eigentlich mehr?🙂

 Also, ich bereue keinen Cent, den ich ausgegeben habe. Zwar musste pünktlich um 23h Schluss gemacht werden, „sonst drehen die uns den Strom ab“, aber für eine Zugabe war dann doch noch Zeit🙂 Ein ganz wunderbares Konzert – definitiv wiederholenswert!🙂 Wer also mal Bock hat, mit mir loszugehen …

Hier noch fix meine (lauten und leisen) Lieblingssongs zum Reinhören:

Du willst mir an die Wäsche

Irgendwo anders

Insekten im Eis

Du nimmst mir die Angst

Der Kapitän

 

Cheers, peace and love love love! xx

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s