Guten Morgen, liebe Sorgen …

… seid ihr auch schon alle da, habt ihr auch so gut geschlafen? Na, dann ist ja alles klar.

 

Einen guten Morgen wünsche ich euch!

Jetzt, wo bei mir die Schule wieder losgeht, merke ich, wie unglaublich angespannt ich nach gerade mal 3 Tagen Schulbank drücken schon wieder bin. „Keine Zeit“, „Viele Termine“, „Ich schaff das alles nicht“. Dabei hat es noch nicht mal richtig angefangen … puh. Ich hoffe, dass es euch nicht so geht, dass ihr eine gute Balance findet zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Zeit und keine Zeit, zwischen Entspannung und Auspowern. Und damit morgens der Start in einen wunderbaren Tag leichter fällt, hier eine kleine Hilfe, wie man den Tag beginnen kann:

sunyoga - Kopie

Kleine Morgengymnastik

Ich stehe mit dem richtigen Fluß auf,

öffne das Fenster meiner Seele,

verbeuge mich vor allem, was liebt,

wende mein Gesicht der Sonne entgegen,

springe ein paar Mal über meinen Schatten

und lache mich gesund.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s