Aus dem Mund von … Sternblut

sternblut4

Neulich schickte mir Frauke eine sms und sagte: Hör dir doch mal „Komm wir malen uns das Leben“ von Sternblut an. Das erinnert mich irgendwie an dich.

Ich finde das Lied wunderbar. Es vermittelt Leichtigkeit, Unbeschwertheit, Neugier. Es beruhigt und belebt irgendwie, auch wenn so etwas sonst nur Badezusätzen oder Tees nachgesagt wird. Es macht Lust, selbst hinauszugehen und ein bißchen die Farben mit anzumischen, selbst ein bißchen zu malen und zu experimentieren. In die Sonne zu schauen, die Arme auszustrecken und einfach nur zu atmen, einfach nur zu sein. Vielleicht hört ihr auch mal rein?

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s