Aktion Zukunft!

Hallo liebe Lebensmaler,

ich bin mal wieder erkrankt und habe deswegen das Wochenende bei meinen Eltern verbracht. Erstens gibt es dort eine Badewanne und zweitens ist das Betüddeln von Mama schon immer die halbe Genesung. Ich huste noch und schlafe schlecht, aber immerhin geht’s wieder so einigermaßen.

Am Wochenende hatte ich aber viel Ruhe, meine Zukunft in die Hand zu nehmen. Ich habe mich also endlich bei 3 Aupair-Seiten angemeldet und Profile erstellt, um eine geeignete Gastfamilie zu finden. Ich erinnerte mich genau an damals, als ich das schon mal getan habe, und die vertraute Angst kam den Rücken hochgekrochen: was, wenn es wieder ein Reinfall wird? Was, wenn ich die Familie falsch einschätze? Was, wenn ich nicht warten kann, sondern die erstbeste Familie auswähle, damit ich einen Ort habe, an den ich gehen kann? Was, wenn ich das Land nicht verstehe und mich dort nicht zurechtfinde? Will ich wirklich weg? Gute Idee oder nicht so?

All diesen Gedanken habe ich nicht erlaubt, mich zu stoppen. Ich weiß, dass ich weg will. Ich träume davon, also muss ich es wahrmachen. Ein paar Anfragen habe ich bereits erhalten und auch selbst verschickt – aus und nach Südamerika!  Spreche ich Spanisch? Un poco – ein bißchen. Werde ich mich im Alltag verständigen können? En absoluto – auf keinen Fall.  Aber auch von meinen nicht vorhandenen Spanischkenntnissen lasse ich mich nicht von meinem Traum abbringen – ich möchte Spanisch lernen und was wäre besser als in einem Land zu leben, wo diese Sprache mich umgibt? „Quiero aprender español con todo mi corazón.“ Hört sich das nicht einfach magisch an? So wunderschön! „Estoy enamorada.“ Viele Menschen sagen, dass französisch für sie verwunschen klingt, andere schwärmen für das temperamentvolle Italienisch und ich bin verliebt in die spanische Sprache.  „Muy enamorada.“

Klar wird es schwer, kaum mehr als die Begrüßungsfloskeln und ein paar Lebensmittel sagen zu können und es erleichtert die Suche auch nicht gerade, aber ich werde es schaffen. Und wenn nicht, dann schaffe ich etwas anderes. Das wird aufregend. Ich bin so gespannt und freue mich auf das Abenteuer, dass da langsam, aber sicher ins Rollen und auf mich zukommt. Ich bin so gespannt, was ich alles lernen und was ich entdecken werde, welche Freundschaften ich schließen und welche blöde Erfahrungen ich machen werde. Abenteuer auf 12 Uhr!

Ihr habt nicht zufällig Kontakte nach dort unten? Kennt jemanden, der jemanden kennt? Habt einen Bruder, dessen Frau dort unten einen entfernten Verwandten hat, dessen Klemper jemanden wie mich sucht? Ich bin dankbar für jede Hilfe und jeden Tipp!

globe

4 thoughts on “Aktion Zukunft!

  1. eine Sprache lernt man am besten in einem fremden Land. Du wirst sehen, dass Du bald Fortschritte machen wirst. Wenn Du dieses Abenteuer nicht wagen würdest solange Du jung bist, dann würdest Du es eines Tages bereuen. Es wird immer Situationen geben im Leben, die Dir Angst machen werden. Lass Dich davon nicht abhalten Deine Träume zu verwirklichen. Ich glaube ganz fest daran, daß es eine wunderbare Erfahrung für Dich werden wird.
    Alles Liebe und ganz viel Glück,
    Isabelle

    • Danke Isabelle für deine mutmachenden und aufmunternden Worte! Ich glaube auch, dass es wichtig ist, sich „Ängsten“, Unsicherheiten und schwierigen Situationen zu stellen. Ich lasse mich nicht abhalten, denn abgesehen davon, dass ich Herausforderungen als Chance sehe, weiß ich, dass mein Traum, wieder zu reisen, größer ist als die Unsicherheit. Ich freue mich, wenn du dran bleibst und vielleicht bald liest, wohin es für mich geht und was ich dort erlebe! Liebe Grüße auch an dich!

  2. Pingback: Achterbahn nach Südamerika | recolourlife

  3. Pingback: Aventuras Nuevas – Kolumbianische Wasser | recolourlife

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s