Aus dem Mund von … Laith Al-Deen

laithaldeen

Ich habe das Lied „Bilder von dir“ von Laith Al-Deen neulich im Radio gehört, und aus irgendeinem Grund stachen einige Zeilen dieses Mal hervor. Und die lösen in mir seitdem so ein Gefühl aus … Irgendwie haben sie was Magisches, so als wäre es ganz einfach, mit ein paar Worten Magie zu bewirken, ein bißchen Wortepulver zu streuen und dann geht der Zauber los. Ich kann’s nicht beschreiben, aber vielleicht versteht ihr es auch so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s