books / bücher

„Man kann ein Buch nicht wirklich lesen, ohne allein zu sein. Aber gerade durch diese Einsamkeit bekommt man aufs Intimste mit Menschen zu tun, denen man sonst vielleicht nie begenet wäre, entweder, weil sie seit Jahrhunderten tot sind oder eine Sprachen sprachen, die du nicht verstehst. Und dennoch sind sie zu deinen engsten Freunden geworden, deinen weisesten Ratgebern, den Zauberern, die dich hypnotisieren, den Geliebten, von denen du immer geträumt hast.“ 

Antonio Muñoz Molina, The Power Of The Pen

„you cannot fully read a book without being alone. but through this very solitude you become intimately involved with people whom you might never have met otherwise, either because they have been dead for centuries or because they spoke languages you cannot understand. and nonetheless, they have become your closest friends, your wisest advisors, the wizards that hypnotize you, and the lovers you have always dreamed of.“

      antonio muños molina, the power of the pen

Tumblr_m3f4saxc0m1qbs7k3o1_500_large

Book_pages_400_large

Tumblr_ludifholm01r0tdmeo1_500_large

318055_486599441357242_1576640880_n_large

Il_570xn.328901501_large

Tumblr_m67o6rm96c1ro6fjro1_500_large

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s