Jennifer Rostock

Ich mag einfach zu viele Lieder dieser Band, als dass ich sie alle auf die Musikseite laden könnte. Hier findet ihr also die wunderbar provokanten Lieder von Jennifer Rostock. Die Texte sind clever und meist eindeutig zweideutig, und insgesamt überzeugt die Band durch ihre coole, schnoddrige, aber alles in allem liebenswürdige, entspannte Art.

 

Ins offene Messer (2008)

Feuer

Drahtseiltakt

Kind von dir

Himalaya

 

Der Film (2009)

Irgendwo anders

 

Mit Haut und Haar (2011)

Der Kapitän

Es war nicht alles schlecht

Ich kann nicht mehr

Wasser bis zum Hals

Zwischen Laken und Lügen

 

Live in Berlin (2012)

Es tut wieder weh

Du willst mir an die Wäsche

Insekten im Eis

 

Schlaflos

Phantombild

Du nimmst mir die Angst

K.B.A.G.

Echolot

Tauben aus Porzellan

Schlaflos

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s