Lets Not Pretend

Auf „Lets Not Pretend“ (ja, ohne Apostroph) bin ich auf meinen Streifzügen durch Melbournes CBD gestoßen. Überall auf den Wänden stand dieser Schriftzug und ich fand’s cool: „Lasst uns nicht so tun, als ob“. Bis ich es googelte, wusste ich nicht mal, dass sich dahinter eine Band verbirgt. Zum Glück habe ich es herausgefunden😉 Die Jungs schreiben eigene Songs, covern aber auch megamäßig gut angesagte Hits. Auf dieser Seite findet ihr ihre Lieder, weil ich zu viele gut finde, als dass ich sie auf der Musik-Seite auflisten möchte.

Eigene

Out Of Time

Rocketship To The Stars

Cover

Blank Space – Original Taylor Swift

Don’t – Original Ed Sheeran

Out Of My Limits – Original 5 Seconds Of Summer

She Looks So Perfect – Original 5 Seconds Of Summer

Somebody To You – Original The Vamps ft Demi Lovato

Uptown Funk – Original Mark Ronson ft. Bruno Mars

Mashup: Taylor Swift (Style) und Ellie Goulding (Love Me Like You Do)

4 Kommentare

4 thoughts on “Lets Not Pretend

  1. Bei dem Bild habe ich, ehrlich gedacht: „Oh, Gott, was für Bübchen!“ … aber mindestens der Song „Out of Time“ rockt mehr, als man den glatten Gesichtern zutrauen würde.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s